Erlebte Medizin

Bilderstreifen-Medizin

Achtung!

Die beiden Tests auf Erkennung von Farben und der Sehschärfe können nur ein Vortest sein und richtet sich an Erwachsene.
Wenn bedacht wird, dass nach Untersuchungen jedes dritte Kind Sehstörungen hat und jede zweite Fehlsichtigkeit bei Kleinkindern zu spät oder überhaupt nicht erkannt wird, ist das alarmierend. Mancher Sehfehler, wenn z.B. der Schielwinkel sehr eng ist, kann das nur bei einer augenärztlichen Untersuchung festgestellt werden. Eltern kann das kaum auffallen. Tückisch ist dabei, dass sehr oft nur ein Auge betroffen ist und es dadurch noch weniger auffällt. Um diesen Zustand nicht noch zu verharmlosen, finden Sie hier auch keinen speziellen Augentest für Kinder.
Darum: Beim geringsten Zweifel oder Unklarheit - umgehend eine Fachkraft für Augenheilkunde aufsuchen.

Anmerkung:
Nach Hochrechnungen (Dunkelziffer bei Kindern eingeschlossen), sollen etwa 60 Prozent der Menschen in Deutschland fehlsichtig sein, also knapp 50 Millionen Menschen.

Unterteilt sind das:

Hinzu kommen da noch die Augenkrankheiten wie Grüner Star (Glaukom), Grauer Star (Katarakt) und AMD (Makula Degeneration.

Mit diesem Hintergrundwissen sollten Sie selbst diese einfachen Augentests ernst nehmen!

Farbfehlsichtigkeit testen

Anleitung:

In allen sieben (7) Farbkreisen muss eine Zahl in einer anderen Farbe zu erkennen sein. Sind nicht alle sieben Zahlen zweifelsfrei zu sehen, liegt in einem bestimmten Bereich eine Fehlsichtigkeit für die Farbe(n) vor.

TIPP:
Wenn Sie im Browser die Grafikdarstellung ausschalten, können Sie sehen was das jeweils für eine Zahl ist. Alternativ, sich den Source-Code (Quellentext) ansehen. Im <alt> Tag steht die Zahl.

Zahl 5 Zahl 6 Zahl 8
Zahl 25 Zahl 29
Zahl 45 Zahl 56

Vielleicht auch nützlich: Farbfehlsichtigkeit

Sehschärfe testen!

Anleitung:

Wie die folgende Abbildung aussagt, können Sie mit dieser Abbildung ihre Sehschärfe testen. Vorbedingung ist, ob Sie das nun schnell mit der Ansicht auf dem Monitor machen oder sich besser einen Ausdruck auf weissem Papier anfertigen, dass bestimmte Abmessungen eine unbedingte Vorraussetzung sind.

  1. Die Ansicht (Auflösung) auf dem Bildschirm bzw. der Ausdruck muss die Grösse haben, dass die Kreise bei Sehschärfe 0.4 = 15mm und bei Sehschärfe 1.0 = 6 mm im Durchmesser gross sind. (siehe dazu die Grafik)
  2. Dann die offenen Kringel in einem Abstand von vier (4) Metern ansehen.
  3. Dass was Sie noch scharf (auch mit schon vorhandener Brille) erkennen können, ist ihre momentane Sehschärfe zwischen 1.0 = Normal bis zu 0.4 = Minimal.
  4. Alles sind nur Näherungswerte. Selbst wenn Sie einen Monitor in beliebigen Auflösungen betreiben können, ersetzt das keine Untersuchung beim Augenarzt oder einem Optiker zur Abklärung.

scharf sehen

Da ich, obwohl medizinischer Laie, in Verbindung mit meinem Erfahrungsbericht über den "Grauen Star" immer mal wieder gefragt wurde, ob das diese LASIK-Operation sei, einige Hinweise zur LASIK-Behandlung des Auges.

Sehr ernst nehmen sollten Menschen ab dem mittleren Lebensalter die Gefahr durch UV-Strahlung. Das gilt auch, wenn "man" sich nicht im Gebirge oder an der See aufhält. Erfahrungen weisen darauf hin, das die Schutzwirkung einer Sonnenbrille umso so stärker sein sollte je älter der Mensch ist.

Das gilt insbesondere auch für den nachstehenden Test auf AMD.

Amsler-Testgitter zum Selbsttest

Altersbedingte Makula-Degeneration - AMD

Amsler Test

Anleitung:
Wählen Sie am Monitor zur Darstellung des Testgitters eine Grösse von etwas 10cm. Betrachten sie dann das Gitter in einem Abstand von etwa 40cm. Ist das Gitter etwas grösser, gehen Sie auf Armeslänge Abstand. Sie können die Grafik auch ausdrucken und an die Wand heften, ganz wie sie es wünschen.
Nur - bei der Arbeit am Monitor (Bildschirmarbeit), können Sie regelmässig bequem testen.

Halten Sie nun abwechselnd das linke und rechte Auge zu, nicht zukneifen, und beurteilen das Ergebnis.

Sehen Sie die Linien nicht sauber scharf und gradlinig, sondern weniger oder gleich oder mehr gewölbt, wie in der mittleren Grafik gezeigt, sollten Sie einen Augenarzt aufsuchen.

- hs/ms -

© 1996-2011 ✴ HemaPräsenz: ✴ http://medizin.old-schulte.de/

Letzte Änderung: 25/06/2011 - 23:00 Uhr